Ir al contenido
Restaurierte Villa (1874) am Festungsberg
Restaurierte Villa (1874) am Festungsberg
  • Restaurierte Villa (1874) am Festungsberg
  • Der Hauseingang befindet sich auf der rechten Seite des Hauses. Die alte grün-weiße Holztüre ist mittlerweile etwas schwergängig.
  • Kostenlose Parkmöglichkeit auf der Straße; falls besetzt, vor der linken Garage parken.
  • Aufgang von der Haustüre zum Flur
  • Flur zum Gästezimmer
  • Drei Betten sind für Erwachsene geeignet.
  • Ein bis zwei (letzteres ein Reisebett) weitere Betten sind für kleinere Kinder geeignet.
  • Feuerlöscher, CO-Melder und Löschdecke befinden sich in der Ecke, Rauchmelder an der Decke.
  • Ein kleiner Schreibtisch mit Strom- und Ethernetanschluss ist auch vorhanden.
  • Für den morgendlichen Kaffee oder Tee ist gesorgt.
  • Treppenhaus, Aufgang zum Badezimmer
  • Aufgang zum Badezimmer (weiße Tür auf Halbetage)
  • Badezimmer
  • Von der Eingangstür geht es durch den Windfang und anschließend die Treppe links hoch. Dann gleich links in einen kleinen Flur, wieder rechts und geradeaus ins Gästezimmer. Das Gästebad befindet sich im Treppenhaus auf der Zwischenetage.
1 / 14
Restaurierte Villa (1874) am Festungsberg